Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

SF Lieme e.V
Home
:: SF Lieme.de
Auswahl
:: Terminkalender
:: Lippe Cup
:: Vereinsturniere
:: Seniorenspielbetrieb
:: Jugendspielbetrieb
:: DWZ - Liste
:: Spiellokal
:: Vorstand
:: Ehrenmitglieder
:: Ehrentafel
:: Vereinssatzung
:: Archiv
:: Chronik
:: Impressum
:: Link
Spiele
:: Schach
:: Snake
:: Knobeln
Besucher
Online
5
Heute
53
Gesamt
426,243
Willkommen zu den Liemer News
Liemer News
news
News
  archiv
Archiv
  submit
Einsenden
  top poster
Top Poster
  admin
Admin
+ + + 5. Spieltag in der U16-Verbandsliga + + + | + + + 3. Spieltag in der U12-VK-Ost + + + | + + + Advent, Advent .... die Kohle brennt :-) + + + | + + + III. Mannschaft - knappe Niederlage in Barntrup + + + | + + + 3. Spieltag in der U14-VK-Mitte + + + | + + + Erste lässt Federn in Erkenschwick + + + | + + + Pokalerfolg bei Lagenser Türmen + + + | + + + Auftaktniederlage für Fünfte + + + | + + + 4. Spieltag in der U16 Verbandsliga + + + | + + + II. gewinnt 4,5-3,5 ... Amen! :-) + + + | + + + Festung Gemeindehaus erstürmt + + + | + + + U16-Verbandsliga in Bünde + + + | + + + „Wie ein Phönix aus der Asche“ + + + | + + + Zweiter Spieltag in der U12 VK Ost + + + | + + + III. Mannschaft - Spitzenreiter nach dem II. Spieltag + + + | + + + LJEM 2017 in Horn-Bad Meinberg erfolgreich beendet! + + + | + + + LJEM 2017 + + + | + + + Segelgrüße aus Kroatien + + + | + + + Erste siegt zum Auftakt in Bielefeld + + + | + + + Start in die U14-VK-Mitte + + + | + + + Zweite gelobt Besserung + + + | + + + Saisoneröffnung + + + | + + + Lippisches-Bezirksblitzen + + + | + + + Wikinger Schach + + + | + + + Neue Saison neues Glück + + + | + + + Saison 2017/2018 + + + | + + + U20 - Titel + + + | + + + Lieme feiert zweiten NRW-Pokalsieg + + + | + + + ***EILMELDUNG*** Lieme NRW Pokalsieger 2017 + + + | + + + Finale läuft + + + | + + +
NRW-Klasse news Festung Gemeindehaus erstürmt - vom 15.10.2017, 19:02
rw
Am Sonntag traf unsere Erstvertretung im Gemeindehaus auf die zweite Mannschaft Düsseldorfs. Leider konnten wir dieses Mal die sonst so gewohnte Heimstärke nicht auf die Bretter bringen. Den Anfang machte René, der seine weißen Steine planlos aufstellte. Als ihm dann nach einer Spielidee auch noch die Zeit ausging, fing er sich jedoch und schaffte es, seine schlechtere Stellung remis zu halten. Einen schlechten Tag erwischt hatte auch Holger, der sich ausgangs der Eröffnung verstolperte und die entstehende Stellung in nichts Verwertbares ummünzen konnte; eine Niederlage war die Folge. An Brett drei hatte sich ein offener Fight entwickelt, in dem die Gunst zwischen beiden Seiten hin und her wechselte. Am Ende einigte sich Arnold mit seinem Gegner auf Remis. Das Spitzenbrett sah eine Belagerung von Tristans Stellung, der der gegnerische a-Freibauer zusehends zusetzte; er konnte jedoch aus dieser Misere entfleuchen, indem er einen Springer fraß und dann ein Dauerschach fand. Eine saubere Leistung lieferte Ersatzmann Jörg ab, der seine Schwerfiguren so stark und zentral postierte, dass auch ein Springer weniger kein Kopfzerbrechen bereitete; er sammelte nacheinander die gegnerischen Bauern ein, gewann den Springer zurück und sackte den vollen Punkt ein. Die Mittelachse Andre-Andre bereitete ausgangs der Eröffnung gemischte Gefühle: während Andre Schaffarczyk zunächst seine Stellung konsolidieren musste, hatte Andre Wolf eine angenehme Partie vor sich. Diese entwickelte sich jedoch zu einem ungleichfarbenen Läuferendspiel mit Minusbauer, in dem der gegnerische Monarch langsam aber sicher in die Stellung eindrang und den vollen Punkt einsammelte. Andre Schaffarczyk hingegen wickelte geschickt ab und hatte im Endspiel sogar die angenehmere Position; mehr als ein Remis war jedoch nicht zu holen. Der letzte verbliebene Kämpfer war Najd, der mit viel Elan an die Sache ging. Da er seine etwa ausgeglichene Mittelspielstellung nicht Remis geben wollte, spielte er auf Gewinn und lief in einen Konter; er musste eine Qualität geben und im Endspiel die Segel streichen. Am Ende bleibt also eine völlig verdiente 5:3 Heimniederlage. Die dritte Runde sieht am 19.11. für die Schachfreunde eine Auswärtsfahrt nach Erkenschwick vor.
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]
-- pNews 2.11 © Thomas Ehrhardt, 2000-2011 --
[ Partner ]
Sparkasse Lemgo
Lippische Landesbrand
Kramp und Kramp
Stadtwerke Lemgo
Liemer Krug
Brauerei Strate Detmold
Autohaus Liebrecht
Schachversand Niggemann
Schach.com
Staatlich Bad Meinberger
Wochenschau
Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.de

CSS-Design von Jochen Müller
/
Webmaster : Frank Himpenmacher
 
Tel : 05231 9439971