Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

SF Lieme e.V
Home
:: SF Lieme.de
Auswahl
:: Terminkalender
:: Lippe Cup
:: Vereinsturniere
:: Seniorenspielbetrieb
:: Jugendspielbetrieb
:: DWZ - Liste
:: Spiellokal
:: Vorstand
:: Ehrenmitglieder
:: Ehrentafel
:: Vereinssatzung
:: Archiv
:: Chronik
:: Impressum
:: Link
Spiele
:: Schach
:: Snake
:: Knobeln
Besucher
Online
3
Heute
44
Gesamt
416,806
Willkommen zu den Liemer News
Liemer News
news
News
  archiv
Archiv
  submit
Einsenden
  top poster
Top Poster
  admin
Admin
+ + + Erste siegt zum Auftakt in Bielefeld + + + | + + + Start in die U14-VK-Mitte + + + | + + + Zweite gelobt Besserung + + + | + + + Saisoneröffnung + + + | + + + Lippisches-Bezirksblitzen + + + | + + + Wikinger Schach + + + | + + + Neue Saison neues Glück + + + | + + + Saison 2017/2018 + + + | + + + U20 - Titel + + + | + + + Lieme feiert zweiten NRW-Pokalsieg + + + | + + + ***EILMELDUNG*** Lieme NRW Pokalsieger 2017 + + + | + + + Finale läuft + + + | + + + Schachfreunde stehen im Pokalfinale + + + | + + + NRW Pokalfinale in Lieme + + + | + + + Sommerfest + + + | + + + Jugendvereinsmeisterschaft + + + | + + + Glück auf Tristan! + + + | + + + Lippe-Cup setzt aus + + + | + + + Lieme im Final-Four + + + | + + + sehr ordentlicher Mannschaftskampf der III. gegen Heepen + + + | + + + Gelungenes Saisonende trotz Niederlage in Plettenberg + + + | + + + U20-Verbandsklasse: 6:0-Erfolg gegen Lippstadt 2 + + + | + + + Arnold Essing holt den Vereinspokal + + + | + + + II. Mannschaft - Klatsche in Gütersloh + + + | + + + Frank Bellers gewinnt Mai-Blitz - René Wittke holt Gesamtwertung + + + | + + + NRW-Jugendeinzelmeisterschaften 2017 in Kranenburg beendet + + + | + + + Spitzenduell im Vereinspokal + + + | + + + NRW-Jugendeinzelmeisterschaft + + + | + + + 4-er Pokal - Rückblick und Ausblick + + + | + + + Herzliche Ostern! + + + | + + +
Verbandsklasse news III. Mannschaft - tapfere Niederlage - vom 26.03.2017, 17:15
DH
zum vorletzten Mannschaftskampf fuhren wir diesmal in den Bielefelder Südwesten zu Karpovs Enkeln, wobei wir mit vier Ersatzspielern antraten und dem Enkelanspruch viel eher entsprachen. Rico Wittke ging sein Spiel mutig an, ein Enkeltrick misslang, eine Figur war weg 0-1. Caitlin Schalk hielt sich wacker und erreichte ein Remis gegen ihren Gegner, der es offensichtlich eilig hatte und sofort nach Spielende nicht mehr gesehen war. Bei Jan Ali war lange Zeit nicht viel bemerkenswertes zu sehen, dann stellte er leider eine Figur ein und weg war der Punkt. Detlef Hübner hielt die Reihen geschlossen, bei gedrückter Stellung bot er in einer Slapstickaktion remis an und stellte gleichzeitig einen Bauern ein und verlor. Rüdiger Wittke und Guido Kraus versuchten sich, nachhaltig Fallen zu stellen in einem interessanten Schlagabtausch, trotzdem wurde es remis. Jonas Kimura trug ein ehrenwertes Remis bei gegen den höher gerateten Gegner. Holger Holländers Schachfiguren offenbarten Frühlingsgefühle der besonderen Art. Der König übte sich nach 20 Zügen in einer besonderen Form des FKK (Freikönigkultur). Alle schützenden Bauern waren weg, die kokett im gegnerischen Terrain flanierenden Figuren machten Druck und die Qualität war gewonnen. Das Ende war tragisch, weil der gute Holger in eine Gabel lief und verlor. Ein Gemälde taktischer Kraftmeyerei zeigte erneut Henning Meyer. Bei komplexer Stellung scheinopferte er seine Dame und filettierte die gegnerische Stellung zum Endergebnis von 2,5 - 5,5. So freuen wir uns auf einen samstagnachmittäglichen Ausflug innerhalb der westlippischen Heimat in der nächsten Saison z.B. nach Oerlinghausen. Nach dem Mittagsschlaf gestärkt durch einen starken Kaffee ist man innerhalb von 15 min. am Ziel. Als Rahmenprogramm starten unten am Freibad kernige Landfrauen mit rosigen Wangen gewandet in pastellfarbene Ballonseide die Walking-Tour, um 17 Uhr versüßt die Bundesligakonferenz im eigenen Auto den Spielgenuss und die Toiletten haben sich seit meinem ersten Spiel dort im Jahre 1984 gegen Werner Hangmann kaum verändert. Abgerundet wird der Spieltag durch einen Boxenstopp an der Tanke in Helpup mit Erwerb von Hopfensmoothie (Bier). Der Herbst wird seine schönen Tage haben, so oder so!" (Inhalt autorisiert von Martin Fenner (ehrlich!), die nicht geschriebenen Zeilen flüstere ich nach dem dritten Bier bei der Vereinsfeier...)
Bemerkungen: 1 Kommentar
Diese News per Email senden Druckansicht
Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]
-- pNews 2.11 © Thomas Ehrhardt, 2000-2011 --
[ Partner ]
Sparkasse Lemgo
Lippische Landesbrand
Kramp und Kramp
Stadtwerke Lemgo
Liemer Krug
Brauerei Strate Detmold
Autohaus Liebrecht
Schachversand Niggemann
Schach.com
Staatlich Bad Meinberger
Wochenschau
Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.de

CSS-Design von Jochen Müller
/
Webmaster : Frank Himpenmacher
 
Tel : 05231 9439971