Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

SF Lieme e.V
Home
:: SF Lieme.de
Auswahl
:: Terminkalender
:: Lippe Cup
:: Vereinsturniere
:: Seniorenspielbetrieb
:: Jugendspielbetrieb
:: DWZ - Liste
:: Webalbum
:: Spiellokal
:: Vorstand
:: Ehrenmitglieder
:: Ehrentafel
:: Vereinssatzung
:: Archiv
:: Chronik
:: Impressum
:: Link
Spiele
:: Schach
:: Snake
:: Knobeln
Besucher
Online
8
Heute
57
Gesamt
333,484
Willkommen zu den Liemer News
Liemer News
news
News
  archiv
Archiv
  submit
Einsenden
  top poster
Top Poster
  admin
Admin
+ + + Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft + + + | + + + Andy Himpenmacher verteidigt den Pokaltitel + + + | + + + Andy Himpenmacher gewinnt Mai-Blitz und Blitzserie + + + | + + + Vorgucker Sonntag, NRW-Abstiegskampf Lieme-Neuenkirchen + + + | + + + Monatsbericht + + + | + + + Unser Ehrenmitglied Martha Rathmann ist gestorben + + + | + + + Andy Himpenmacher gewinnt Schnellschachmeisterschaft + + + | + + + Knappe Niederlage für Fünfte + + + | + + + U20 Verbandsliga: Lieme gewinnt gegen Lemgo 4-2! + + + | + + + Lieme II schlägt Gütersloh I + + + | + + + III. Aufstieg - es ist vollbracht! + + + | + + + U10 Verbandsliga Nord + + + | + + + NRW-Jugendeinzelmeisterschaften 2016 + + + | + + + Tristan Niermann gewinnt NRW-Meisterschaft + + + | + + + Frank Bellers und Alice Ali gewinnen das Osterblitzturnier + + + | + + + Fünfte bezwingt Barntrup II + + + | + + + U12 VK Mitte 12.03.2016 + + + | + + + III. Sieg mit überirdischem (?) Beistand + + + | + + + Berlin nach spannendem Verlauf ins Halfinale + + + | + + + Hamburg und Berlin stehen im Viertelfinale + + + | + + + Achtelfinale gestartet + + + | + + + Deutsche Pokalmeisterschaft in Lieme + + + | + + + Goldene Ananas verloren - Klassenerhalt gesichert + + + | + + + OWL-Mannschaftsmeisterschaften U12 2016 in Gütersloh + + + | + + + Erste entführt zwei Big Points aus Ratingen + + + | + + + U14 - OWL Vierermeisterschaften + + + | + + + Die beste (und glücklichste) II. + + + | + + + III. - Mannschaftsremis am Tönsberg + + + | + + + OWL-Jugendeinzelmeisterschaften 2016 in Werther und Halle(Westf.) HAll + + + | + + + U16-Verbandsliga: Knappe Niederlage zum Saisonabschluss + + + | + + +
Jugendschach news Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft - vom 15.05.2016, 10:00
Heute begann die DJEM in Willingen! Tristan spielt in der Altersklasse U16 und ist in der Teilnehmerliste an 21 gesetz. Seit 8.30Uhr spielt Tristan die erste Runde gegen Alexander Kitze. Die Partie kann man in der Liveübertragung verfolgen. Mehr Info's auf der Seite Deutsche Schachjugend
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Vereinspokal news Andy Himpenmacher verteidigt den Pokaltitel - vom 11.05.2016, 10:44
HS
Montag Abend wurde im Gemeindehaus der Sieger des letzten Vereinsturniers der Saison 2015/2016 ausgespielt. Im Pokalfinale trafen Andy Himpenmacher und Holger Holländer aufeinander. Auf dem Weg dorthin bezwang Andy im Halbfinale Holger Stork, während Holger überraschend Joachim Stork ausschalten konnte. Im Finale setzte sich dann aber mit Andy der Favorit durch. Herzlichen Glückwunsch!
Links zum Thema: Vereinspokal
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Blitzserie news Andy Himpenmacher gewinnt Mai-Blitz und Blitzserie - vom 05.05.2016, 08:52
HS
Am vergangenen Montag konnte Andy mit 8,5 von 9 möglichen Punkten souverän das Mai-Blitzturnier gewinnen. Lediglich Lars, der am Ende Platz 3 belegte, konnte ihm ein Remis abringen. Arnold wurde mit 7 Punkten Zweiter. In der Gesamtwertung steht Andy nach vier Turnieren ebenfalls ganz oben. Mit 38 Punkten liegt er deutlich vor Lars (32,5 Punkte) und Joachim (27,5 Punkte). Herzlichen Glückwunsch!
Links zum Thema: Gesamtwertung - Mai-Blitz
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Abstiegskampf pur gibt’s für alle interessierten Schachfans am jetzigen Muttertags-Sonntag. Der Verlierer der Begegnung Lieme – Neuenkirchen muss auf günstige Ergebnisse in den anderen Paarungen hoffen. Bleiben die aus, bedeutet das den Abstieg in die Regionalliga. Ein 4-4 reicht den Lippischen-Schachfreunden, die Münsterländer-Schachfreunde benötigen hingegen mutmaßlich einen Sieg. Für den Autor dieser Zeilen ein ganz besonderes Match, geht’s doch gegen meinen Heimatort und beste Freunde. Als 10-jähriger Knirps startete ich bei den Schachfreunden Neuenkirchen meine Schachlehre und spielte dort mehr als 30 spannende und lustige Jahre. Gespielt wird übrigens am Sonntag ab 11:00 Uhr im Liemer-Krug (nicht Gemeindehaus !)
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
NRW-Klasse news Monatsbericht - vom 24.04.2016, 18:35
Den fleißigen Lesern, Verfolgern und Freunden der Schachfreunde Lieme bin ich noch einige Berichte der "Ersten" schuldi g. Am 20.03. war der Branchenprimus Hansa Dortmund II in Lieme zu Gast. Erwartungsgemäß musste Dortmund auf etliche Stammkräfte verzichten und auch wir bedienten uns bei unserer "Zweiten". Andreas Hoffmann und Oliver Schulte machten einen ordentlichen Job und ergatterten wichtige Halbe. Matchwinner waren aber Jungstar Tristan Niermann, Dauerbrenner Holger Stork und "Altmeister" Arnold Essing. Ein nicht-erwartetes 4-4 bescherte uns einen ebenso wenig erwarteten Punkt. Zwei Wochen später traten wir zum Auswärtskampf gegen Sodingen/Castrop an. Jörg Bundesmann vertrat den in Brüssel verweilenden Nils Stukenbrok und fügte sich ausgezeichnet ein. Auch André Schaffarczyk punktete nach feiner Kombination und guter Technik voll. René Wittke konnte eine nachteilige Eröffnung in einen ganzen Punkt umwandeln, sodass zwei Remis von Arnold Essing und Holger Stork zum 4-4 reichten. Mitte diesen Monats fand dann die Vorrunde des NRW-Viererpokals statt. Am Samstag konnten sich René, Philipp, André und Najd mit unglaublich viel Glück durchsetzen. Am Sonntag wurden drei Partien mehr oder weniger zügig Remis gegeben. Das Augenmerk wurde dadurch auf Joachim Stork gelenkt. Dieser stand ausgangs der Eröffnung sehr ordentlich, verdichtete seinen Vorteil und stand auf "Gewinn". Mag es am verbrauchten Glück liegen, an Müdigkeit des Fahrers, am Wetter.... Achim verlor seine Partie; wir sind damit ausgeschieden. Am gestrigen Samstag fuhren vier gut gelaunte Liemer nach Südlohn um an der NRW-Mannschaftsblitzmeisterschaft teilzunehmen. Das Team um Philipp, René, Andy und André punktete recht ordentlich und hielt gegen die Cremé de la Cremé gut mit. 20-20 Punkte, viel Erfahrung, Spaß und ein guter Mittelfeldplatz sprangen heraus. Am 08.05. kommt es in Lieme zum Showdown gegen Neuenkirchen. Beide Teams müssen noch punkten um die Klasse zu halten.Tab
Links zum Thema: Blitz-Tabelle - NRW-Tabelle
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Trauer news Unser Ehrenmitglied Martha Rathmann ist gestorben - vom 22.04.2016, 22:16
Voller Entsetzen haben wir die Nachricht aufgenommen, das Martha an ihrem 80sten Geburtstag plötzlich von uns gegangen ist. Wir verlieren eine Schachfreundin die unserem Verein sehr viel gegeben hat. Sie war seit unserer Gründung vor knapp 30 Jahren die Mutter der Schachfreunde Lieme! Ihre Freude und Kampfgeist beim Schach hat uns immer sehr imponiert und so hat sie zahlreiche Titel gewinnen können. Sie hat sich sehr lange Zeit in unserer Jugendarbeit engagiert und war eine tragende Säule für die damit verbundenen Erfolge unseres Vereins. Immer hilfsbereit, zuverlässig, und immer dabei wenn es etwas zu tun gab, ohne sich zu beklagen. Sie war in vielen weiteren Funktionen aktiv: Als Küchenfee beim Lippe Cup, als Vorstandsmitglied oder als Mannschaftsführerin hat sie das Vereinsleben wesentlich mit geprägt. Martha hinterlässt eine große Lücke. Wir werden Sie in Erinnerung behalten als liebenswerte Schachfreundin ! Danke Martha dass wir mit dir diese Zeit verbringen durften! Die Beisetzung wird am 29.04.2016 ab 13.00 Uhr auf dem Friedhof in Lage-Hagen stattfinden.
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Schnellschach-Serie news Andy Himpenmacher gewinnt Schnellschachmeisterschaft - vom 20.04.2016, 19:54
HS
Drei von vier qualifizierten Schachfreunden trugen am vergangenen Montag die Endrunde der Schnellschachmeisterschaft 2016 aus. Andy konnte sich mit einem Sieg gegen Joachim und einem Remis gegen Holger Stork durchsetzen und ist neuer Schnellschachmeister. Insgesamt ließ die Beteiligung an allen Schnellschachturnieren allerdings stark zu wünschen übrig.
Links zum Thema: Endrunde
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Kreisliga news Knappe Niederlage für Fünfte - vom 16.04.2016, 21:12
JS
Am letzten Spieltag war die Fünfte zu Gast bei Lippe-Süd III in der Burgscheune in Horn. Bei beiden Teams blieb das Spitzenbrett unbesetzt. Ein Blitzsieg gelang Nikolas Wollbrink am 6. Brett. Nach 20. Zügen konnte er durch eine Unachtsamkeit seines Gegners Matt setzten. Dominic Noltekuhlmann wirbelte am 5. Brett im Kamikazestil mit rücksichtslosem Angriffsschach. Es war eine wahre Achterbahnfahrt die er am Ende leider verlor, konnte dafür aber die Komplimente seines Gegners entgegen nehmen. Eine solide fehlerfreie Partie führte Hans-Helmut Rieth zum sicheren Sieg. Leider verlor Helmut Rathmann im Endspiel einen wichtigen Bauern sodass Lippe-Süd III wiederum ausgleichen konnte. Alles hing nun an der Partie zwischen Natalja Müller und Dr. Bauer. Viele entscheidende Punkte konnte Natalja in dieser Saison bereit erringen, doch diesmal musste Sie sich ihrem Gegner zum Endstand von 2:3 geschlagen geben.
Links zum Thema: Ergebnisse
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Jugendschach news U20 Verbandsliga: Lieme gewinnt gegen Lemgo 4-2! - vom 16.04.2016, 20:48
Im heutigen Nachholspiel der U20 Verbandsliga war die Schachgöttin hin und her gerissen. Mal stand Lemgo ganz gut und dann wieder die Liemer. Den ersten vollen Punkt konnte Rico Wittke an Brett 2 gegen A. Nücklaus souverän einfahren. Alice Ali spielte eine gute Partie gegen ihren Kontrahenten M. Hofmann. Sie schnürte ihn ein, aber den Vorteil den Alice hatte, konnte sie nicht richtig wahrnehmen und musste sich leider zum zwischenzeitlichen Ausgleich geschlagen geben. An Brett 3 konnte Jonas Kimura seinen Gegner L. Striene ein Glückliches Remis abluchsen s! Konrad dagegen gewann eine Figur für nix und gab diese dann durch eine Unachtsamkeit seinen Gegner M. Hohmeier zurück! Kurze zeit später wurde die Partie remis gegeben. An Brett 1 kämpfte Tristan gegen L. Jakubek und an 3 Caitlin gegen T. Lütkemeier. Nun was soll ich sagen: ich hatte mich schon mit ein Mannschaftsremis abgefunden! Aber kurze Zeit später hatte sich das Blatt gewendet. Caitlins Gegner fand einfach nicht die richtigen Züge und stellte alles ein. Punkt für Caitlin! s Bei Tristan war die Partie nicht einmal in Gefahr. Erst gewann Tristan einen Bauer und dann noch einen. Mit anderen Worten: es war eine makellose Partie von Tristan!
Links zum Thema: Ergebnisse/Tabelle
Bemerkungen: 2 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
Regionalliga news Lieme II schlägt Gütersloh I - vom 10.04.2016, 21:29
Vorab das Wichtigste: die II. gratuliert den Meistern der III. von Herzen zum Aufstieg. Inspiriert von dieser tollen Leistung (und dem 100% Nils s ), setzen wir uns vor Beginn des Matches das ehrgeizige Ziel, zum Abschluss dieser unglaublichen Saison auch noch die ERSTE von Gütersloh zu ärgern. Wir spielten in Bestbesetzung und auch der letztjährige NRW-Ligist wollte mit seinen ersten acht um die letzte Chance zum Aufstieg kämpfen. Es ging für uns gut los. Lars drehte in unfassbarem Tempo ein Endspiel mit einem Bauern weniger noch zum Remis und konnte noch rechtzeitig auf dem Fußballplatz erscheinen. Am Spitzenbrett zerlegte Jörg die gegnerische Eröffnung. Nach gut 20 Zügen stand er schon auf Gewinn und tütete diesen auch kurz später ein. Danach erhöhten unsere Topscorer. Hoffi lehnte das Remisangebot seines knapp 200 DWZ Punkte besser bewerteten Gegner ab, gewann Material, die Partie und den Titel "bester Punktesammler". Stephan spielte wieder einmal eine gut geplante und richtig starke Angriffspartie. Die Schlussstellung war besonders hübsch (Bild). Stefan sicherte sich damit die beste prozentuale Ausbeute und einen sensationellen DWZ Sprung. Achim verteidigte sich umsichtigt und lenkte abgeklärt seine Partie mit geschickten Manövern in ein ausgeglichenes Endspiel zum Remis. 4-1! Zu diesem Zeitpunkt sah Najd noch ausgeglichen. Sein Gegner hatte aber noch einen letzten Pfeil im Köcher - und der traf leider einen Bauern. Am Ende sollte er nach mehr als 5,5 Stunden sein Damenendspiel verlieren. Najd hat so viele schöne Partien in dieser Saison gespielt. Er hätte deutlich mehr Punkte verdient gehabt. Marvin (der im übrigen eine ganz fantastische Saison gespielt hat) gewann zunächst einen Bauern, die Initiative des Gegners dann aber nach knapp 5 Stunden durch. Die Partie war dann nicht mehr zu halten. Ich selber hatte nach gut 40 Minuten meine Stellung einmal überschätzt und durfte dann über 4 Stunden darunter leiden. Während der gesamten Zeit stand ich gegen den (laut Achim) aktuellen OWL Meister schlechter. Die Stellung war aber - nach dem Seufzen und Zeitverbrauch meines Gegners zu urteilen - auch sehr kompliziert und sein Mehrbauer nicht einfach zu verwerten. Am Ende verblieben meinem Gegner auch vom Zuschlag nur noch rund 2 Minuten und Remis wurde vereinbart. Damit war die wohl größte Überraschung dieser Saison perfekt. Für das Aufstiegsrennen war's dann übrigens egal, weil Bielefeld durch ein 4-4 am letzten Spieltag den Aufstieg klarmachte. Auch an Bielefeld unseren Glückwunsch s Unser Saison Fazit mit den unvergessenen Worten von Roman Weidenfeller: We have a grandiose Saison gespielt s
Bemerkungen: 10 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]
-- pNews 2.11 © Thomas Ehrhardt, 2000-2011 --
[ Partner ]
Sparkasse Lemgo
Lippische Landesbrand
Kramp und Kramp
Stadtwerke Lemgo
Liemer Krug
Brauerei Strate Detmold
Autohaus Liebrecht
Schachversand Niggemann
Schach.com
Staatlich Bad Meinberger
Wochenschau
Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.de

CSS-Design von Jochen Müller
/
Webmaster : Frank Himpenmacher
 
Tel : 05231 9439971