Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

SF Lieme e.V
Home
:: SF Lieme.de
Auswahl
:: Terminkalender
:: Lippe Cup
:: Vereinsturniere
:: Seniorenspielbetrieb
:: Jugendspielbetrieb
:: DWZ - Liste
:: Webalbum
:: Spiellokal
:: Vorstand
:: Ehrenmitglieder
:: Ehrentafel
:: Vereinssatzung
:: Archiv
:: Chronik
:: Impressum
:: Link
Spiele
:: Schach
:: Snake
:: Knobeln
Besucher
Online
2
Heute
95
Gesamt
344,340
Willkommen zu den Liemer News
Liemer News
news
News
  archiv
Archiv
  submit
Einsenden
  top poster
Top Poster
  admin
Admin
+ + + EM-Tippspiel + + + | + + + Sparkassenturnier Enger + + + | + + + U10 gewinnt ein Punkt + + + | + + + U20 verliert Herzschlagfinale + + + | + + + U10 mit Remie und Niederlage + + + | + + + Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft + + + | + + + Andy Himpenmacher verteidigt den Pokaltitel + + + | + + + Andy Himpenmacher gewinnt Mai-Blitz und Blitzserie + + + | + + + Vorgucker Sonntag, NRW-Abstiegskampf Lieme-Neuenkirchen + + + | + + + Monatsbericht + + + | + + + Unser Ehrenmitglied Martha Rathmann ist gestorben + + + | + + + Andy Himpenmacher gewinnt Schnellschachmeisterschaft + + + | + + + Knappe Niederlage für Fünfte + + + | + + + U20 Verbandsliga: Lieme gewinnt gegen Lemgo 4-2! + + + | + + + Lieme II schlägt Gütersloh I + + + | + + + III. Aufstieg - es ist vollbracht! + + + | + + + U10 Verbandsliga Nord + + + | + + + NRW-Jugendeinzelmeisterschaften 2016 + + + | + + + Tristan Niermann gewinnt NRW-Meisterschaft + + + | + + + Frank Bellers und Alice Ali gewinnen das Osterblitzturnier + + + | + + + Fünfte bezwingt Barntrup II + + + | + + + U12 VK Mitte 12.03.2016 + + + | + + + III. Sieg mit überirdischem (?) Beistand + + + | + + + Berlin nach spannendem Verlauf ins Halfinale + + + | + + + Hamburg und Berlin stehen im Viertelfinale + + + | + + + Achtelfinale gestartet + + + | + + + Deutsche Pokalmeisterschaft in Lieme + + + | + + + Goldene Ananas verloren - Klassenerhalt gesichert + + + | + + + OWL-Mannschaftsmeisterschaften U12 2016 in Gütersloh + + + | + + + Erste entführt zwei Big Points aus Ratingen + + + | + + +
news EM-Tippspiel - vom 13.07.2016, 21:49
So wie Portugal den ersten großen Titel holte, holte unser neuer Europameister Jens Carstensen (92-Punkte) den ersten Titelgewinn bei unserer vierten Auflage des Lieme+Neuenkirchen-EM/WM-Tippspiels nach Neuenkirchen. Vorher siegten 3xMal Liemer Helden. Man war das spannend, erst das Endspiel sorgte für die Entscheidung. Punktgleich mit Jens, lediglich minimal unterlegen in der Feinwertung, kam unser Liemer „Larsinho“ Lars Langenhop auf den hervorragenden zweiten Platz ein. Nach Gold-2012 und Silber-2014 nun also Bronze-2016 für Holger Stork (89-P). Holger kann einfach alles, Glückwunsch ! Auf den Plätzen landen 4) Rainer Renger (88-P), 5) unser 2xfacher Weltmeister Christian Roselius (87-P), 6) Klaus Beckmann (85-P) , 7) Dirk Gröchtemeier (81-P), 8) Marvin Karsunke (80-P), 9) Andre Schaffarczyk (80-P), 10) Holger Holländer (78-P) und als einziger Gastspieler der bei Liemer Blitzturnieren gern gesehene Bielefelder Spitzenspieler Martin Forchert (77-P). Über die zweite Tabellenhälfte, so auch mein Ergebnis, legen wir lieber den Mantel des Schweigens …. WM 2010-Südafrika 1) Christian Roselius (Li) 2) Jens Carstensen (Nk) 3) Klaus Beckmann (Nk). EM 2012-Polen/Ukr 1) Holger Stork (Li) 2) Wilfried Köhler (Li) 3) Bernd Winnemöller (Nk) WM 2014-Brasilien 1) Christian Roselius (Li) 2) Holger Stork (Li) 3) Dirk Gröchtemeier (Li) EM 2016-Frankreich 1) Jens Carstensen (Nk) 2) Lars Langenhop (Li) 3) Holger Stork (Li)
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Jugendschach news Sparkassenturnier Enger - vom 09.07.2016, 18:24
Heute, am 9.7.16, dem ersten Ferientag , fand in Enger das Kindersparkassenturnier statt. Dort konnten Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren teilnehmen. Dieses Jahr waren es 51 Teilnehmer. Alle Altersgruppen spielten zusammen. Aus unserem Verein waren Konrad, Mounir, Dominic, Luca und Alice dabei. Es wurden 7 Runden Schweizer System mit jeweils 15 Minuten gespielt. Luca erreichte 2,5 Punkte und holte den 41. Platz. Mounir errang mit 3 Punkten den 36. Platz. Konrad schaffte 4,5 Punkte und wurde 14. Platz. Dominic und Alice gewannen jeweils 5 Punkte, doch Dominic rutschte aufgrund einer schlechteren Buchholzwertung auf den 8.Platz. Alice konnte sich dann den 6. Platz und den Titel "Bestes Mädchen" sichern. Insgesamt haben wir alle gut abgeschnitten und die Ferien können kommen! s
Bemerkungen: 3 Kommentare
Diese News per Email senden Druckansicht
Jugendschach news U10 gewinnt ein Punkt - vom 25.06.2016, 21:28
Beim heutigen Doppelspieltag ging es nach Hücker-Aschen. Im ersten Spiel gegen den Bielefelder SK hatten die ersten drei Bretter schnell verloren. Joshua an Brett 4 stand schon auf der Verliererstraße, aber sein Gegner spielte nicht konsequent seine Gewinnstellung durch und musste sich am Ende zum 3-1 geschlagen geben. Gegen den Gastgeber Hücker-Aschen sah es schon besser aus. Joshua konnte seinen Gegner in wenigen Zügen Matt setzen. Danach verloren Jannis und Enrico ihre Partien. Tom Henris Partie sah auch nicht besonders gut aus. Sein Gegner hatte noch die Dame auf g8 und Henri einen Springer auf g4 sowie einen Bauer auf h2 und h3. Da der gegnerische König auf h1 stand, sah sich Henri gezwungen einen „magischen Zug“ aus den Ärmel zu schütteln. Der Springer zog nach f2+ und sein Gegner meinte es wäre Matt (Kxh2 wäre möglich gewesen!) und gab die Partie sogleich auf! So konnten unsere Kids zum Abschluss der Saison noch einen glücklichen Punkt mit nach Hause nehmen.
Links zum Thema: Tabelle/Ergebnisse
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Jugendschach news U20 verliert Herzschlagfinale - vom 07.06.2016, 19:16
JS
OWL U20 Mannschaftsmeisterschaft 2016
Mit einer 2,5:3,5 Niederlage kehrte die U20 der Schachfreunde aus Brackwede zurück. Ein 3:3 hätte zum Meistertitel in der Verbandsliga und zum Aufstieg (aufgrund besserer Berliner Wertung) gereicht. Allerdings ging Brackwede klar favorisiert in das Spiel. Lediglich Tristan konnte am Spitzenbrett DWZ-Vorteile vorweisen. Am 5. Brett konnte Dominic zunächst Eröffnungsvorteil erreichen. Sein erfahrener Gegner setzte sich dennoch durch. Alice an Brett 6 verlor früh eine Leichtfigur, die Sie jedoch im Mittelspiel zurückeroberte. Das Endspiel war zunächst remis verdächtig, allerdings unterschätzte Alice die Schnelligkeit des gegnerischen Freibauern. Nachdem auch Rico eine leicht vorteilhafte Stellung aus den Händen glitt stand es bereits 0:3. Dann holte Tristan in souveräner Manier den vollen Punkt. Caitlin stellte mit einem weiteren Sieg den Anschluss her. Sie eroberte in der Eröffnung einen Bauern und profitierte im weiteren Spielverlauf von einem Figureneinsteller ihres Gegners. Held des Tages hätte nun Jonas werden können. In seiner Bird-Eröffnung wurde es schnell taktisch. Danach verflachte die Partie und es schien als ob der Gegner eine Blockadestellung locker zum Remis verwerten könnte. Jonas ließ aber nicht locker und es gelang ihm tatsächlich die Partie wieder zu beleben um dann sogar nach Bauerngewinn und 4 Stunden Spielzeit auf der Siegerstraße zu sein. Die Verwertung war allerdings nicht ganz so einfach und unter dem Zeitdruck entschloss sich Jonas zum Entsetzen der verbleibenden Kiebitze (Tristan und Joachim) zum Figurenopfer. Dies schien nun zum Verlust zu führen, doch da auch der Gegner in Zeitnot geriet, eröffneten sich neue Möglichkeiten und Jonas konnte zwei gegnerische verbundene Bauern gewinnen. Diese machten sich nun auf dem Weg zur Umwandlung. Um 19,50 Uhr (beide hatten nur noch ca. 5 Minuten Restbedenkzeit) konnte Jonas sogar den letzten gegnerischen Bauern gewinnen und hatte nun drei Bauern gegen gegnerischen Läufer. Der Gegner fand jedoch die richtige Verteidigung und ein Spieß sorgte für den Endstand Remis. Eine kämpferisch eindrucksvolle Leistung von Jonas. Kopf Hoch und mit neuem Elan auf ein Neues in der nächsten Saison !!
Links zum Thema: Tabelle
Bemerkungen: 1 Kommentar
Diese News per Email senden Druckansicht
Jugendschach news U10 mit Remie und Niederlage - vom 04.06.2016, 20:57
OWL U10 Mannschaftsmeisterschaft 2016
Beim heutigen Doppelspieltag gegen Porta I und II konnte unsere Jugend ein Punkt zu Hause behalten. Porta II bekam leider ihre Mannschaft nicht zusammen. So konnten Gerdis und Jannis ihre Mannschaftskammeraden beim Spielen zuschauen. Leider hatte Enrico einen Rabenschwarzen Tag erwischt. Enrico übersah sehr früh einen Mattangriff und verlor sogleich die Partie. Tom Henri spielte eine sehr gute Partie! Henri gewann eine Qualität und war sich dann zu Siegessicher. Die Konzentration lies bei ihm nach und er stellte eine Figur nach der anderen ein. Seine Partie ging dann alsbald verloren. Gegen Porta I konnten dann alle ihr Können unter Beweis stellen. Wie eben schon erwähnt, hatte Enrico nicht den besten Tag. Hier stellte er frühzeitig die Dame ein und dann die ganze Partie. Am zweiten Brett konnte Tom Henri seine Leistung vom ersten Spiel nicht mehr abrufen. Er verspielte Haus und Hof und musste sich seinem Gegner geschlagen geben. Jannis kam gut aus der Eröffnung und übersah dann einen guten Angriff seines Gegners. Nun führte Porta schon mit 3 – 0! Gerdis an Brett vier kam sehr gut aus der Eröffnung. In ihrem ersten Spiel konnte sie ihre Kontrahentin einige Schwächen aufzwingen! Danach gewann Gerdis die Dame und konnte schließlich zum 3-1 Endstand Matt setzen!
Links zum Thema: Ergebnisse
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Jugendschach news Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft - vom 15.05.2016, 10:00
Heute begann die DJEM in Willingen! Tristan spielt in der Altersklasse U16 und ist in der Teilnehmerliste an 21 gesetz. Seit 8.30Uhr spielt Tristan die erste Runde gegen Alexander Kitze. Die Partie kann man in der Liveübertragung verfolgen. Mehr Info's auf der Seite Deutsche Schachjugend
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Vereinspokal news Andy Himpenmacher verteidigt den Pokaltitel - vom 11.05.2016, 10:44
HS
Montag Abend wurde im Gemeindehaus der Sieger des letzten Vereinsturniers der Saison 2015/2016 ausgespielt. Im Pokalfinale trafen Andy Himpenmacher und Holger Holländer aufeinander. Auf dem Weg dorthin bezwang Andy im Halbfinale Holger Stork, während Holger überraschend Joachim Stork ausschalten konnte. Im Finale setzte sich dann aber mit Andy der Favorit durch. Herzlichen Glückwunsch!
Links zum Thema: Vereinspokal
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Blitzserie news Andy Himpenmacher gewinnt Mai-Blitz und Blitzserie - vom 05.05.2016, 08:52
HS
Am vergangenen Montag konnte Andy mit 8,5 von 9 möglichen Punkten souverän das Mai-Blitzturnier gewinnen. Lediglich Lars, der am Ende Platz 3 belegte, konnte ihm ein Remis abringen. Arnold wurde mit 7 Punkten Zweiter. In der Gesamtwertung steht Andy nach vier Turnieren ebenfalls ganz oben. Mit 38 Punkten liegt er deutlich vor Lars (32,5 Punkte) und Joachim (27,5 Punkte). Herzlichen Glückwunsch!
Links zum Thema: Gesamtwertung - Mai-Blitz
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Abstiegskampf pur gibt’s für alle interessierten Schachfans am jetzigen Muttertags-Sonntag. Der Verlierer der Begegnung Lieme – Neuenkirchen muss auf günstige Ergebnisse in den anderen Paarungen hoffen. Bleiben die aus, bedeutet das den Abstieg in die Regionalliga. Ein 4-4 reicht den Lippischen-Schachfreunden, die Münsterländer-Schachfreunde benötigen hingegen mutmaßlich einen Sieg. Für den Autor dieser Zeilen ein ganz besonderes Match, geht’s doch gegen meinen Heimatort und beste Freunde. Als 10-jähriger Knirps startete ich bei den Schachfreunden Neuenkirchen meine Schachlehre und spielte dort mehr als 30 spannende und lustige Jahre. Gespielt wird übrigens am Sonntag ab 11:00 Uhr im Liemer-Krug (nicht Gemeindehaus !)
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
NRW-Klasse news Monatsbericht - vom 24.04.2016, 18:35
Den fleißigen Lesern, Verfolgern und Freunden der Schachfreunde Lieme bin ich noch einige Berichte der "Ersten" schuldi g. Am 20.03. war der Branchenprimus Hansa Dortmund II in Lieme zu Gast. Erwartungsgemäß musste Dortmund auf etliche Stammkräfte verzichten und auch wir bedienten uns bei unserer "Zweiten". Andreas Hoffmann und Oliver Schulte machten einen ordentlichen Job und ergatterten wichtige Halbe. Matchwinner waren aber Jungstar Tristan Niermann, Dauerbrenner Holger Stork und "Altmeister" Arnold Essing. Ein nicht-erwartetes 4-4 bescherte uns einen ebenso wenig erwarteten Punkt. Zwei Wochen später traten wir zum Auswärtskampf gegen Sodingen/Castrop an. Jörg Bundesmann vertrat den in Brüssel verweilenden Nils Stukenbrok und fügte sich ausgezeichnet ein. Auch André Schaffarczyk punktete nach feiner Kombination und guter Technik voll. René Wittke konnte eine nachteilige Eröffnung in einen ganzen Punkt umwandeln, sodass zwei Remis von Arnold Essing und Holger Stork zum 4-4 reichten. Mitte diesen Monats fand dann die Vorrunde des NRW-Viererpokals statt. Am Samstag konnten sich René, Philipp, André und Najd mit unglaublich viel Glück durchsetzen. Am Sonntag wurden drei Partien mehr oder weniger zügig Remis gegeben. Das Augenmerk wurde dadurch auf Joachim Stork gelenkt. Dieser stand ausgangs der Eröffnung sehr ordentlich, verdichtete seinen Vorteil und stand auf "Gewinn". Mag es am verbrauchten Glück liegen, an Müdigkeit des Fahrers, am Wetter.... Achim verlor seine Partie; wir sind damit ausgeschieden. Am gestrigen Samstag fuhren vier gut gelaunte Liemer nach Südlohn um an der NRW-Mannschaftsblitzmeisterschaft teilzunehmen. Das Team um Philipp, René, Andy und André punktete recht ordentlich und hielt gegen die Cremé de la Cremé gut mit. 20-20 Punkte, viel Erfahrung, Spaß und ein guter Mittelfeldplatz sprangen heraus. Am 08.05. kommt es in Lieme zum Showdown gegen Neuenkirchen. Beide Teams müssen noch punkten um die Klasse zu halten.Tab
Links zum Thema: Blitz-Tabelle - NRW-Tabelle
Bemerkungen: -
Diese News per Email senden Druckansicht
Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]
-- pNews 2.11 © Thomas Ehrhardt, 2000-2011 --
[ Partner ]
Sparkasse Lemgo
Lippische Landesbrand
Kramp und Kramp
Stadtwerke Lemgo
Liemer Krug
Brauerei Strate Detmold
Autohaus Liebrecht
Schachversand Niggemann
Schach.com
Staatlich Bad Meinberger
Wochenschau
Pokale Medaillen Trophäen | pokaldiscounter.de

CSS-Design von Jochen Müller
/
Webmaster : Frank Himpenmacher
 
Tel : 05231 9439971